Atmos Heizkessel Ersatzteile Holzvergaser Keramik Gebläse Thermostat Düse Füllraum Türisolierung Türdichtung Dichtung-Gebläse

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ATMOS Ersatzteil Holzvergaser
ATMOS Ersatzteil Holzvergaser Dichtungsschnur...
ATMOS Ersatzteil Dichtungsschnur 18x18 für neue Ausführung für Tür komplett ohne Gusseisenrahmen Code S0241
16,01 € *
ERSATZTEILE ATMOS Rauchgasthermostat I
ERSATZTEILE ATMOS Rauchgasthermostat I...
Abgasthermostat -15 bis 300°C dient zum Ventilator Ausschalten nach Brennschluss von Brennstoffen Code: S0031
25,55 € *
Gebläse Ersatzteil Atmos
Gebläse Ersatzteil Atmos Gebläserad 175 mm Code...
Laufrad Gebläse Durchm. 175mm geschlossen Laufrad Durchm. 175mm, für DC50SE, C40S Code: S0154
120,49 € *
Gebläse Ersatzteil Atmos
Gebläse Ersatzteil Atmos Gebläserad 175 mm Code...
Laufrad des Abzugsventilator groß Durchmesser 175 mm für Atmos-Kessel DC32S, DC32GS, DC40GS, DC50S, C20S, C30S, C80S, D20P, DC32SP(L) bestimmt Code: S0151
26,61 € *
ERSATZTEILE ATMOS Sicherungsthermostat
ERSATZTEILE ATMOS Sicherungsthermostat...
Sicherungsthermostat nicht umkehrbar 90 - 110°C Schaltkasten angebracht Code: S0061
26,61 € *
Gebläse Ersatzteil Atmos
Gebläse Ersatzteil Atmos Gebläserad 150 mm Code...
Laufrad des Abzugsventilators klein Durchmesser 150 mm für Atmos-Kessel DC18S, DC22S, DC25S, DC20GS, C18S, DC25GS, DC30SE, DC18SP (L), DC25SP(L) bestimmt Code: S0141
22,36 € *
Atmos Ersatzteile Holzvergaser (1 Stück)
Atmos Ersatzteile Holzvergaser (1 Stück)...
Sibralband Fugenverdichtung Kugelraum und Halter der Vergasungsdüse für Kessel DC18S, DC20GS, DC25GS, DC32GS, DC40GS, DC30SE, DC18SP(L) für Kessel 2 Stück Code: S0453
18,31 € *
ATMOS Ersatzteil Kondensator Gebläse
ATMOS Ersatzteil Kondensator Gebläse Code S0171
Kondensator Gebläse für Ventilator UCJ4C52 - 1µF Code: S0171
10,13 € *
ATMOS Ersatzteil Düse
ATMOS Ersatzteil Düse Holzvergaser Code DC0121
ATMOS Düse Düse mit Kesselkitt und Dichtungsschnur DC 18 GS, DC 22 GS Code: DC0121
89,96 € *
KERAMIK Atmos ERSATZTEILE
KERAMIK Atmos ERSATZTEILE Hinterfront Kugelraum...
Hinterfront des Kugelraums 4-teiliger Hinterfront für Kesseltypen: C18S, DC18S, DC25GS, DC32GS, DC40GS, (DC50S), DC30SE, DC18SP(L) Code: DC0091
52,05 € *
ATMOS Ersatzteil Gebläse UCJ4C52
ATMOS Ersatzteil Gebläse UCJ4C52 Code S0134
Gebläse UCJ4C52 Motor mit Laufrad Durchmesser 175 und Platte Code: S0134
249,65 € *
Gebläsedichtung Atmos Ersatzteil
Gebläsedichtung Atmos Ersatzteil Dichtung...
Kleine Dichtungen Gebläse zwischen Motor und Platte des Abzugsventilator Code: S0161
6,59 € *
1 von 5
Die Firma ATMOS ist ein tschechisches Familienunternehmen und beschäftigt sich seit 1936 mit Holzvergaserkesseln. Heute werden verschiedene Typen von Feststoffkesseln im Leistungsbereich von 15 bis 100 KW produziert. Für Deutschland sind derzeit
- 12 Holzvergaserkessel bis 70 KW,
-   6 Pelletkessel bis 45 KW,
-   2 Kombikessel (Holz + Pellets / Öl / Gas) bis 35 KW,
-      sowie Kessel für Braun-, Steinkohle und Holzbriketts zugelassen.
Die Jahresproduktion liegt derzeit bei ca. 31.000 Kessel pro Jahr und kann aktuell bis auf 50.000 Kessel aufgestockt werden, welche in 45 Länder, u.a. Schweden, Dänemark, Österreich, Frankreich, Russland, Kanada und die USA, exportiert werden.
Die Vorteile von Atmos Holzvergaser, Vergaserkessel für Holzbrikett, Vergaserheizkessel für Braunkohlebriketts und Steinkohlekessel, Kombikessel, Scheitholz-Pellets, Scheitholz-Heizöl und Pellet Heizkessel liegen auf der Hand:
- einmaliges Preis- und Leistungsverhältnis
- robuster, kompakter und übersichtlicher Aufbau
- einfache Bedienung und beste Verbrennungswerte
 
Atmos Holzvergaserkessel
Die Kessel sind für Holzverbrennung auf dem Prinzip der Generatorvergasung unter Anwendung eines Abzugsventilators konstruiert, der die Abgase aus dem Kessel absaugt oder den Kessel mit Luft versorgt. Der Kesselkorpus ist ein Schweißteil aus Stahlblech mit einer Stärke von 3-8 mm. Gebildet wird er aus einem Trichter für Brennstoffbeschickung, der im unteren mit einem hitzebeständigen Formstück mit einer Längsöffnung für den Abzug von Abgasen und Gasen versehen ist. Der darunter liegende Nachbrennbereich ist mit keramischen Formstücken ausgestattet. Im hinteren Teil vom Kesselkorpus befindet sich der vertikal geführte Abgaskanal, der im oberen Teil mit einer Anheizklappe versehen ist. Der obere Bereich des Abgaskanals ist mit einem Abzugstutzen zum Anschluss an die Esse ausgestattet.
 
VORTEILE DES ATMOSHOLZKESSELS ATMOS
-  kompakter und sehr robuster Kesselaufbau - moderne Konstruktion - Generator
-  großer Füllraum - für lange Heizintervalle
-  leichte, übersichtliche Bedienung und geringer Reinigungsaufwand - perfekte Vergasung
-  keramische Brennkammer
-  ausgefeilte Holzvergasertechnik ohne Elektronik
-  sparsam im Verbrauch durch hohen Wirkungsgrad
-  Saugzugventilator mit Schwelgasabsaugung und im Vergleich sehr geringem Stromverbrauch
-  variabele Türöffnung - links oder rechts gehangen
-  große Fülltür - für leichte Handhabung
-  garantierte Langlebigkeit
-  hervorragende Abgaswerte
- einmaliges Preis-Leistungsverhältnis
 
UMWELT
Die umgekehrte Verbrennung und der keramische Verbrennungsraum ermöglichen praktisch eine perfekte Verbrennung mit einem Minimalanteil von Schadexhalationen. Die Kessel entsprechen den Limits für umweltschonende Produkte gemäß der durch das Umweltministerium der Tschechischen Republik erlassenen Richtlinie Nr. 13/2002.
 
INSTALLATION
Die ATMOS-Kessel müssen mit LADDOMAT 21 oder dem Thermo-Regelventil ESBE zum Erreichen einer Mindesttemperatur von 65°C des Wassers am Rücklauf zum Kessel ausgestattet sein. Die Vorlauftemperatur am Kessel muss ständig im Bereich von 80 - 90 °C liegen. Alle Kessel werden in deren Grundausführung mit einem Kühlungskreis gegen Überhitzung geliefert. Wir empfehlen, die Kessel mit Speicherbehältern zu installieren.
 
HOLZVERGASERKESSEL - GSE - Die Zukunftsorientierte Kesselsierie
Die umweltfreundlichen ATMOS GSE Holzvergaser sind für die Beheizung von Einfamilienhäusern und anderen ähnlichen Objekten bestimmt. Die Kessel eignen sich je nach Typ für Leistungen von 23, 25, 30, 40 und 49 kW. Die Kessel sind ausschließlich für die Verbrennung von Stückholz konstruiert worden. Zum Heizen können alle Arten trockenes Scheitholzes verwendet werden, insbesondere jedoch Stückholz, Holzklötze bis zu einer maximalen Länge von 330 - 530 mm je nach Kesseltyp.
Der Kesselkörper ist ein Schweißteil aus Stahlblechen von bis zu 8 mm. Dazu gehört der Füllraum, der im unteren Teil mit einem feuerfesten Formstück (Düse) mit einer länglichen Öffnung für das Durchströmen der Abgase und Gase versehen ist. Die Brennkammer ist mit keramischen Formteilen bestückt. Diese werden im Laufe der Zeit geopfert - können leicht und preiswert erneuert werden - und garantieren somit eine lange Lebensdauer des Kessels.
 
Im hinteren Teil des Kesselkörpers ist der senkrechte Rauchgaskanal, in dessen oberen Bereich sich die Anheizklappe befindet. Dieser Rauchgaskanal ist gegenüber unseren anderen Serien modifiziert. Niedrigere Abgastemperaturen, höhere Wirkungsgrade und bessere Emissionswerte sind die Folge.
 
Die Kessel der Serie GSE sind speziell für den deutschen und östereichischen Markt bestimmt. Alle erforderlichen Prüfzulassungen und Zertifkate liegen vor. Unsere Vertreter in den jeweiligen Ländern geben Ihnen dazu gern Auskunft.
VORTEILE DES GSE KESSELS
 
-  bewährter, besonders robuster Kesselaufbau wurde beibehalten und modifiziert
-  Keramikauskleidungen mit Primärluftzugang = Generator
-  ausgefeilte Verbrennungstechnik mit hervorragenden Staub und CO Werten Bsp. DC30GSE - Staub nur 10mg/m3 CO nur 73 mg/m3
-  Primär - und Sekundärverbrennungsluft sind separat auf verschiedene Holzqualitäten einstellbar
-  vergrößerte Wärmetauscherflächen für bessere Energieausnutzung und Wirkungsgrad > 90 %
 
Vergaserkessel auf Holzbriketts
Kessel DC 24 RS, DC 30 RS
Kessel DC 24 RS, DC 30 RS
Vergaserkessel ATMOS DC 24 RS, DC 30 RS sind für die Verbrennug von Holzbriketts und Scheitholz. Man kann in diesen Kessel das Scheitholz von max. Länge 330 mm und Holzbriketts von Durchmesser 75-100 mm,Länge 200-300 mm. Der Kessel ist nicht geeignet für die Verbrennung von Kohle,Späne,Abfallholz. Im Notffall dürfen als den Ersatzbrennstoff Kohlebriketts verbrannt werden..
Kessel DC 24 RS a DC 30 RS
 
- Kessel mit Saugzugventilator
- Brennstoff - Holzbriketts
- Ersatzbrennstoff - Stückholz
 
VORTEILE
- Verbrennungskammer mit Gussrost (vorgewärmte Sekundärluft)
- Gussrost in der keramischen Schale eingesetzt
- Optimale Vergasung von Holzbriketts und Stückholz - hoher Wirkungsgrad
- Einfache Reinigung des Verbrennungsrostes durch die Rotation rosten
 
ATMOS KC 25 S, KC 35 S, KC 45 S
Die wirtschaftlichen Warmwasserkessel ATMOS KC25S, KC35S und KC45S sind zum Heizen von Familienhäusern, Wochenendhäusern und anderen ähnlichen Objekten mit Wärmebedarf von 20 - 45 kW bestimmt. Die Kessel wurden zum Verbrennen von Braunkohlebriketts (KC25S, KC35S) und Steinkohle (KC45S) konstruiert. Als Ersatzbrennstoff kann auch Stückholz (Holzscheite) mit einer Länge von 330 - 430 mm verwendet werden. Es kann aber auch mit größeren Steinkohlestücken (WÜRFEL), übrigen Kohle- und Holzbriketts geheizt werden. Der Kessel ist zum Verbrennen von Spänen und kleinen Holzabfällen nicht geeignet. Solches Material kann nur in kleinen Mengen mit Kohle oder Holzscheiten verbrannt werden. MAX. 10 %.
Der Kesselkörper ist als Schweißstück aus Stahlblechen in der Dicke von 6 bis 3 mm hergestellt. . Der Kessel besteht aus dem Beschickungstrichter, der im unteren Teil mit einer patentierten Drehrostmechanik mit Zuleitung von Sekundärluft ausgestattet ist. Der untere Nachverbrennungsraum ist mit keramischen Platten ausgelegt, damit die Verbrennung aller benutzten Brennstoffe optimal ist. Im hinteren Kesselteil befindet sich ein senkrechter Verbrennungsgaskanal, der in dem oberen Teil mit einer Ofenklappe bestückt ist. Im oberen Teil des Verbrennungsgaskanals befindet sich ein Abzugsstutzen mit einem Abzugsventilator für den Anschluss an den Schornstein. Im hinteren Kesselteil ist ein Kanal zur Zufuhr von Primär- und Sekundärluft, der mit einer Regulierungsklappe ausgestattet ist.
Die Drosselklappe wird von dem Feurrungsregler FR124 gesteuert. Die Primär - und Sekundärluft wird auf eine hohe Temperatur vorgewärmt, damit ein hoher Wirkungsgrad und eine hochwertige Verbrennung erzielt wird.
 
HEIZKESSEL ATMOS KOMBI, DER ATMOS KOMBIKESSEl
 
-  Kombination der einzelnen Brennstoffarten möglich - der Brennstoffwechsel: Holz + Pellets, Holz + Heizöl El
-  Austausch der einzelnen Brenner möglich, sie können jederzeit zu einem anderen Medium übergehen
-  Hoher Wirkungsgrad bei den einzelnen Brennstoffarten - praktisch der gleiche Wirkungsgrad wie bei den speziellen Kesseln für Heizöle El oder Pellets (bis 92,3 %)
-  Platzersparnis
-  Ein Schornstein und ein Rauchrohr
-  Ökobetrieb - bei allen Arten der Beheizung
-  Automatische umschaltung möglich (von Holz auf Pellet/Heizöl )
Der Kombikessel hat 3 untereinander angeordnete Kammern. Die beiden oberen dienen der Holzvergasung, wie man es bereits von den klassischen Vergaserkesseln kennt. Die untere dritte Kammer wird von vorn mit dem ATMOS A25 oder A25 GSP Pelletbrenner oder einem handelsüblichen Ölbrenner ausgestattet und für die optimale Verbrennungsqualität mit Keramik verkleidet. Beide Systeme sind vonei-nander mit einem Wassermantel getrennt, sie beeinflussen sich also gegenseitig nicht. Dadurch erreicht der Kessel einen hohen Wirkungsgrad beim Heizen mit einzelnen Brennstoffarten. Alle Kombikessel haben nur einen Rauchrohrabgang für den Anschluß am Kamin, daher wird nur ein Schornstein benötigt.
 
Vollautomatische Pelletskessel
Die Pelletkessel - ATMOS P 15, P 20, P 30, P 40 und P 50 sind für eine komfortable Beheizung von Ein- und Mehrfamilienhäusern mit Pellets bestimmt. Gleichzeitig besteht aber auch die Möglichkeit, mit Holz als Ersatzbrennstoff im Notfall heizen zu können.
Die Kessel sind so konstruiert, dass der Pelletbrenner sowohl an der linken, als auch an der rechten Seite des Kessels angebracht werden kann. Hergestellt wird der Kesselkörper aus bis zu 6 mm dicken Stahlblechen. Er besteht aus einem Beschickungsraum (Verbrennungskammer), der im unteren Teil mit einer Rostmechanik für leichte Aschebeseitigung ausgestattet ist. Im oberen Teil der Kessel P 15, P 20, P 30, P 40 und P 50 befindet sich der Rauchrohrstutzen und Abzugsventilator, sowie eine Rohrwand mit Bürstenbremselementen. Diese dienen gleichzeitig zu einer leichten und einwandfreien Reinigung der Rohrwand. Der Kessel P 15 ist mit der gleichen Rohrwand wie der Kessel P 20 ausgestattet, jedoch ohne Bürstenbremselemente und Abzugsventilator. Bei allen Kesseln ist der gesamte Feuerraum mit Keramik für eine ideale Verbrennung mit hohem Wirkungsgrad belegt.
Im Kesselschaltfeld sind alle Regelelemente übersichtlich angeordnet. Außerdem besteht die Möglichkeit, die elektronische Regelung ACD01 mit im Schaltfeld zu integrieren. Im hinteren Teil des Kessels ist die Feuerungsluftzufuhr, die für den Fall der Beheizung mit Holz im Notbetrieb, mit einer vom Feuerzugsregler Honeywell gesteuerten Regelklappe, versehen ist.
Die Kessel sind standardmäßig mit dem Register für die thermische Ablaufsicherung (Überhitzungsschutz) ausgestattet. Die Möglichkeit, mit Holz als Notfallbrennstoff heizen zu können, schützt den Kunden vor der ausschließlichen Abhängigkeit von den Pellets.
 
Vorteile von P.. Serie
- dreirohriger Abgaswärmetauscher
- großer Aschekasten / automatische Ascheaustragung nachrüstbar
- benutzerfreundliche und schnelle Kesselreinigung
- kleines Mass und Gewicht
- hoher Wirkungsgrad > 90%
- hervorragende Abgaswerte
- variable Brennermontage links oder rechts
- Erfüllt BimSchv Stufe II.
- hohe Betriebssicherheit
- einfache Reinigung des Brenners
- der Kessel P 20,30,31,40,50 ist mit dem Saugzugventilator ausgerüstet
Die Firma ATMOS ist ein tschechisches Familienunternehmen und beschäftigt sich seit 1936 mit Holzvergaserkesseln. Heute werden verschiedene Typen von Feststoffkesseln im Leistungsbereich von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atmos Heizkessel Ersatzteile Holzvergaser Keramik Gebläse Thermostat Düse Füllraum Türisolierung Türdichtung Dichtung-Gebläse
Die Firma ATMOS ist ein tschechisches Familienunternehmen und beschäftigt sich seit 1936 mit Holzvergaserkesseln. Heute werden verschiedene Typen von Feststoffkesseln im Leistungsbereich von 15 bis 100 KW produziert. Für Deutschland sind derzeit
- 12 Holzvergaserkessel bis 70 KW,
-   6 Pelletkessel bis 45 KW,
-   2 Kombikessel (Holz + Pellets / Öl / Gas) bis 35 KW,
-      sowie Kessel für Braun-, Steinkohle und Holzbriketts zugelassen.
Die Jahresproduktion liegt derzeit bei ca. 31.000 Kessel pro Jahr und kann aktuell bis auf 50.000 Kessel aufgestockt werden, welche in 45 Länder, u.a. Schweden, Dänemark, Österreich, Frankreich, Russland, Kanada und die USA, exportiert werden.
Die Vorteile von Atmos Holzvergaser, Vergaserkessel für Holzbrikett, Vergaserheizkessel für Braunkohlebriketts und Steinkohlekessel, Kombikessel, Scheitholz-Pellets, Scheitholz-Heizöl und Pellet Heizkessel liegen auf der Hand:
- einmaliges Preis- und Leistungsverhältnis
- robuster, kompakter und übersichtlicher Aufbau
- einfache Bedienung und beste Verbrennungswerte
 
Atmos Holzvergaserkessel
Die Kessel sind für Holzverbrennung auf dem Prinzip der Generatorvergasung unter Anwendung eines Abzugsventilators konstruiert, der die Abgase aus dem Kessel absaugt oder den Kessel mit Luft versorgt. Der Kesselkorpus ist ein Schweißteil aus Stahlblech mit einer Stärke von 3-8 mm. Gebildet wird er aus einem Trichter für Brennstoffbeschickung, der im unteren mit einem hitzebeständigen Formstück mit einer Längsöffnung für den Abzug von Abgasen und Gasen versehen ist. Der darunter liegende Nachbrennbereich ist mit keramischen Formstücken ausgestattet. Im hinteren Teil vom Kesselkorpus befindet sich der vertikal geführte Abgaskanal, der im oberen Teil mit einer Anheizklappe versehen ist. Der obere Bereich des Abgaskanals ist mit einem Abzugstutzen zum Anschluss an die Esse ausgestattet.
 
VORTEILE DES ATMOSHOLZKESSELS ATMOS
-  kompakter und sehr robuster Kesselaufbau - moderne Konstruktion - Generator
-  großer Füllraum - für lange Heizintervalle
-  leichte, übersichtliche Bedienung und geringer Reinigungsaufwand - perfekte Vergasung
-  keramische Brennkammer
-  ausgefeilte Holzvergasertechnik ohne Elektronik
-  sparsam im Verbrauch durch hohen Wirkungsgrad
-  Saugzugventilator mit Schwelgasabsaugung und im Vergleich sehr geringem Stromverbrauch
-  variabele Türöffnung - links oder rechts gehangen
-  große Fülltür - für leichte Handhabung
-  garantierte Langlebigkeit
-  hervorragende Abgaswerte
- einmaliges Preis-Leistungsverhältnis
 
UMWELT
Die umgekehrte Verbrennung und der keramische Verbrennungsraum ermöglichen praktisch eine perfekte Verbrennung mit einem Minimalanteil von Schadexhalationen. Die Kessel entsprechen den Limits für umweltschonende Produkte gemäß der durch das Umweltministerium der Tschechischen Republik erlassenen Richtlinie Nr. 13/2002.
 
INSTALLATION
Die ATMOS-Kessel müssen mit LADDOMAT 21 oder dem Thermo-Regelventil ESBE zum Erreichen einer Mindesttemperatur von 65°C des Wassers am Rücklauf zum Kessel ausgestattet sein. Die Vorlauftemperatur am Kessel muss ständig im Bereich von 80 - 90 °C liegen. Alle Kessel werden in deren Grundausführung mit einem Kühlungskreis gegen Überhitzung geliefert. Wir empfehlen, die Kessel mit Speicherbehältern zu installieren.
 
HOLZVERGASERKESSEL - GSE - Die Zukunftsorientierte Kesselsierie
Die umweltfreundlichen ATMOS GSE Holzvergaser sind für die Beheizung von Einfamilienhäusern und anderen ähnlichen Objekten bestimmt. Die Kessel eignen sich je nach Typ für Leistungen von 23, 25, 30, 40 und 49 kW. Die Kessel sind ausschließlich für die Verbrennung von Stückholz konstruiert worden. Zum Heizen können alle Arten trockenes Scheitholzes verwendet werden, insbesondere jedoch Stückholz, Holzklötze bis zu einer maximalen Länge von 330 - 530 mm je nach Kesseltyp.
Der Kesselkörper ist ein Schweißteil aus Stahlblechen von bis zu 8 mm. Dazu gehört der Füllraum, der im unteren Teil mit einem feuerfesten Formstück (Düse) mit einer länglichen Öffnung für das Durchströmen der Abgase und Gase versehen ist. Die Brennkammer ist mit keramischen Formteilen bestückt. Diese werden im Laufe der Zeit geopfert - können leicht und preiswert erneuert werden - und garantieren somit eine lange Lebensdauer des Kessels.
 
Im hinteren Teil des Kesselkörpers ist der senkrechte Rauchgaskanal, in dessen oberen Bereich sich die Anheizklappe befindet. Dieser Rauchgaskanal ist gegenüber unseren anderen Serien modifiziert. Niedrigere Abgastemperaturen, höhere Wirkungsgrade und bessere Emissionswerte sind die Folge.
 
Die Kessel der Serie GSE sind speziell für den deutschen und östereichischen Markt bestimmt. Alle erforderlichen Prüfzulassungen und Zertifkate liegen vor. Unsere Vertreter in den jeweiligen Ländern geben Ihnen dazu gern Auskunft.
VORTEILE DES GSE KESSELS
 
-  bewährter, besonders robuster Kesselaufbau wurde beibehalten und modifiziert
-  Keramikauskleidungen mit Primärluftzugang = Generator
-  ausgefeilte Verbrennungstechnik mit hervorragenden Staub und CO Werten Bsp. DC30GSE - Staub nur 10mg/m3 CO nur 73 mg/m3
-  Primär - und Sekundärverbrennungsluft sind separat auf verschiedene Holzqualitäten einstellbar
-  vergrößerte Wärmetauscherflächen für bessere Energieausnutzung und Wirkungsgrad > 90 %
 
Vergaserkessel auf Holzbriketts
Kessel DC 24 RS, DC 30 RS
Kessel DC 24 RS, DC 30 RS
Vergaserkessel ATMOS DC 24 RS, DC 30 RS sind für die Verbrennug von Holzbriketts und Scheitholz. Man kann in diesen Kessel das Scheitholz von max. Länge 330 mm und Holzbriketts von Durchmesser 75-100 mm,Länge 200-300 mm. Der Kessel ist nicht geeignet für die Verbrennung von Kohle,Späne,Abfallholz. Im Notffall dürfen als den Ersatzbrennstoff Kohlebriketts verbrannt werden..
Kessel DC 24 RS a DC 30 RS
 
- Kessel mit Saugzugventilator
- Brennstoff - Holzbriketts
- Ersatzbrennstoff - Stückholz
 
VORTEILE
- Verbrennungskammer mit Gussrost (vorgewärmte Sekundärluft)
- Gussrost in der keramischen Schale eingesetzt
- Optimale Vergasung von Holzbriketts und Stückholz - hoher Wirkungsgrad
- Einfache Reinigung des Verbrennungsrostes durch die Rotation rosten
 
ATMOS KC 25 S, KC 35 S, KC 45 S
Die wirtschaftlichen Warmwasserkessel ATMOS KC25S, KC35S und KC45S sind zum Heizen von Familienhäusern, Wochenendhäusern und anderen ähnlichen Objekten mit Wärmebedarf von 20 - 45 kW bestimmt. Die Kessel wurden zum Verbrennen von Braunkohlebriketts (KC25S, KC35S) und Steinkohle (KC45S) konstruiert. Als Ersatzbrennstoff kann auch Stückholz (Holzscheite) mit einer Länge von 330 - 430 mm verwendet werden. Es kann aber auch mit größeren Steinkohlestücken (WÜRFEL), übrigen Kohle- und Holzbriketts geheizt werden. Der Kessel ist zum Verbrennen von Spänen und kleinen Holzabfällen nicht geeignet. Solches Material kann nur in kleinen Mengen mit Kohle oder Holzscheiten verbrannt werden. MAX. 10 %.
Der Kesselkörper ist als Schweißstück aus Stahlblechen in der Dicke von 6 bis 3 mm hergestellt. . Der Kessel besteht aus dem Beschickungstrichter, der im unteren Teil mit einer patentierten Drehrostmechanik mit Zuleitung von Sekundärluft ausgestattet ist. Der untere Nachverbrennungsraum ist mit keramischen Platten ausgelegt, damit die Verbrennung aller benutzten Brennstoffe optimal ist. Im hinteren Kesselteil befindet sich ein senkrechter Verbrennungsgaskanal, der in dem oberen Teil mit einer Ofenklappe bestückt ist. Im oberen Teil des Verbrennungsgaskanals befindet sich ein Abzugsstutzen mit einem Abzugsventilator für den Anschluss an den Schornstein. Im hinteren Kesselteil ist ein Kanal zur Zufuhr von Primär- und Sekundärluft, der mit einer Regulierungsklappe ausgestattet ist.
Die Drosselklappe wird von dem Feurrungsregler FR124 gesteuert. Die Primär - und Sekundärluft wird auf eine hohe Temperatur vorgewärmt, damit ein hoher Wirkungsgrad und eine hochwertige Verbrennung erzielt wird.
 
HEIZKESSEL ATMOS KOMBI, DER ATMOS KOMBIKESSEl
 
-  Kombination der einzelnen Brennstoffarten möglich - der Brennstoffwechsel: Holz + Pellets, Holz + Heizöl El
-  Austausch der einzelnen Brenner möglich, sie können jederzeit zu einem anderen Medium übergehen
-  Hoher Wirkungsgrad bei den einzelnen Brennstoffarten - praktisch der gleiche Wirkungsgrad wie bei den speziellen Kesseln für Heizöle El oder Pellets (bis 92,3 %)
-  Platzersparnis
-  Ein Schornstein und ein Rauchrohr
-  Ökobetrieb - bei allen Arten der Beheizung
-  Automatische umschaltung möglich (von Holz auf Pellet/Heizöl )
Der Kombikessel hat 3 untereinander angeordnete Kammern. Die beiden oberen dienen der Holzvergasung, wie man es bereits von den klassischen Vergaserkesseln kennt. Die untere dritte Kammer wird von vorn mit dem ATMOS A25 oder A25 GSP Pelletbrenner oder einem handelsüblichen Ölbrenner ausgestattet und für die optimale Verbrennungsqualität mit Keramik verkleidet. Beide Systeme sind vonei-nander mit einem Wassermantel getrennt, sie beeinflussen sich also gegenseitig nicht. Dadurch erreicht der Kessel einen hohen Wirkungsgrad beim Heizen mit einzelnen Brennstoffarten. Alle Kombikessel haben nur einen Rauchrohrabgang für den Anschluß am Kamin, daher wird nur ein Schornstein benötigt.
 
Vollautomatische Pelletskessel
Die Pelletkessel - ATMOS P 15, P 20, P 30, P 40 und P 50 sind für eine komfortable Beheizung von Ein- und Mehrfamilienhäusern mit Pellets bestimmt. Gleichzeitig besteht aber auch die Möglichkeit, mit Holz als Ersatzbrennstoff im Notfall heizen zu können.
Die Kessel sind so konstruiert, dass der Pelletbrenner sowohl an der linken, als auch an der rechten Seite des Kessels angebracht werden kann. Hergestellt wird der Kesselkörper aus bis zu 6 mm dicken Stahlblechen. Er besteht aus einem Beschickungsraum (Verbrennungskammer), der im unteren Teil mit einer Rostmechanik für leichte Aschebeseitigung ausgestattet ist. Im oberen Teil der Kessel P 15, P 20, P 30, P 40 und P 50 befindet sich der Rauchrohrstutzen und Abzugsventilator, sowie eine Rohrwand mit Bürstenbremselementen. Diese dienen gleichzeitig zu einer leichten und einwandfreien Reinigung der Rohrwand. Der Kessel P 15 ist mit der gleichen Rohrwand wie der Kessel P 20 ausgestattet, jedoch ohne Bürstenbremselemente und Abzugsventilator. Bei allen Kesseln ist der gesamte Feuerraum mit Keramik für eine ideale Verbrennung mit hohem Wirkungsgrad belegt.
Im Kesselschaltfeld sind alle Regelelemente übersichtlich angeordnet. Außerdem besteht die Möglichkeit, die elektronische Regelung ACD01 mit im Schaltfeld zu integrieren. Im hinteren Teil des Kessels ist die Feuerungsluftzufuhr, die für den Fall der Beheizung mit Holz im Notbetrieb, mit einer vom Feuerzugsregler Honeywell gesteuerten Regelklappe, versehen ist.
Die Kessel sind standardmäßig mit dem Register für die thermische Ablaufsicherung (Überhitzungsschutz) ausgestattet. Die Möglichkeit, mit Holz als Notfallbrennstoff heizen zu können, schützt den Kunden vor der ausschließlichen Abhängigkeit von den Pellets.
 
Vorteile von P.. Serie
- dreirohriger Abgaswärmetauscher
- großer Aschekasten / automatische Ascheaustragung nachrüstbar
- benutzerfreundliche und schnelle Kesselreinigung
- kleines Mass und Gewicht
- hoher Wirkungsgrad > 90%
- hervorragende Abgaswerte
- variable Brennermontage links oder rechts
- Erfüllt BimSchv Stufe II.
- hohe Betriebssicherheit
- einfache Reinigung des Brenners
- der Kessel P 20,30,31,40,50 ist mit dem Saugzugventilator ausgerüstet