Atmos Ersatzteile Kohlevergaser Heizkessel Kesselserie KC

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
ATMOS KOHLEVERGASER HEIZKESSEL DER SERIE KC ATMOS KC 25 S, KC 35 S, KC 45 S
Die wirtschaftlichen Warmwasserkessel ATMOS KC25S, KC35S und KC45S sind zum Heizen von Familienhäusern, Wochenendhäusern und anderen ähnlichen Objekten mit Wärmebedarf von 20 - 45 kW bestimmt. Die Kessel wurden zum Verbrennen von Braunkohlebriketts (KC25S, KC35S) und Steinkohle (KC45S) konstruiert. Als Ersatzbrennstoff kann auch Stückholz (Holzscheite) mit einer Länge von 330 - 430 mm verwendet werden. Es kann aber auch mit größeren Steinkohlestücken (WÜRFEL), übrigen Kohle- und Holzbriketts geheizt werden. Der Kessel ist zum Verbrennen von Spänen und kleinen Holzabfällen nicht geeignet. Solches Material kann nur in kleinen Mengen mit Kohle oder Holzscheiten verbrannt werden. MAX. 10 %.
Der Kesselkörper ist als Schweißstück aus Stahlblechen in der Dicke von 6 bis 3 mm hergestellt. . Der Kessel besteht aus dem Beschickungstrichter, der im unteren Teil mit einer patentierten Drehrostmechanik mit Zuleitung von Sekundärluft ausgestattet ist. Der untere Nachverbrennungsraum ist mit keramischen Platten ausgelegt, damit die Verbrennung aller benutzten Brennstoffe optimal ist. Im hinteren Kesselteil befindet sich ein senkrechter Verbrennungsgaskanal, der in dem oberen Teil mit einer Ofenklappe bestückt ist. Im oberen Teil des Verbrennungsgaskanals befindet sich ein Abzugsstutzen mit einem Abzugsventilator für den Anschluss an den Schornstein. Im hinteren Kesselteil ist ein Kanal zur Zufuhr von Primär- und Sekundärluft, der mit einer Regulierungsklappe ausgestattet ist.
Die Drosselklappe wird von dem Feurrungsregler FR124 gesteuert. Die Primär - und Sekundärluft wird auf eine hohe Temperatur vorgewärmt, damit ein hoher Wirkungsgrad und eine hochwertige Verbrennung erzielt wird.
INSTALLATION
Die ATMOS-Kessel müssen mit LADDOMAT 21 oder dem Thermo-Regelventil ESBE zum Erreichen einer Mindesttemperatur von 65°C des Wassers am Rücklauf zum Kessel ausgestattet sein. Die Vorlauftemperatur am Kessel muss ständig im Bereich von 80 - 90 °C liegen. Alle Kessel werden in deren Grundausführung mit einem Kühlungskreis gegen Überhitzung geliefert. Wir empfehlen, die Kessel mit Speicherbehältern zu installieren.
Atmos Ersatzteile GS Serie, GS 20, GS 25, GS 32, GS 40, GSX 50, GSX 70 in unserem Online Katalog finden sie alle den kompletten Atmos original Ersatzteilbestand wie z.B. Füllraumkeramik DC0176, DC0161, DC0177, DC0174,DC0162, DC0163, DC0183, Dichtschnüre S0950, S0954, S0951, S0953, Keramik Düse DC0121, DC0140, DC0125, DC0132, DC0131, Füllraumtürisolierung Sibral S0261, S0264, Füllraumtürdichtung S0241, Kugelraum DC0085, DC0086, Kugelraum rechts und links DC0085, DC08086, Dichtungsstreifen Sibral S0453, Kugelraumdichtung, Halbmond Formstück Tür DC0021, hintere Stirnseite DC0091, Kugelraumtürisolierung Sibral S0251, Kugelraumtürdichtung S0241, Abgasbremser links rechts S0430, S0429, Anheizklappe S0224, Saugzugventilator S0133, S0134, S0139, Gebläse, Saugzugventilator nur Motor S0131, Ersatzmotor Gebläse Saugzugventilator S0131 Gebläse, Dichtung rund zwischen Motor und Gebläse S0161, Dichtung hart gelb S0162, Dichtung Sibral weiss S0163, Umlaufrad Lüfterrad Gebläserad 150 mm 175 mm S0141, S0151, S0154, belimo Regelklapppe mit Welle S0257, belimo Servoantrieb P0086, Turbolatoren im Rauchkanal S0305, S0308, S0309, Sicherheitsthermostat S0061, Thermometer Bedienfeld Schaltkasten S0041, Hauptschalter Bedienfeld Schaltkasten S0091, Rauchgasthermostat I Ventilator Gebläse, Rauchgasthermostat II Servoklappe Ventilator Gebläse Saugzugventilator S0020, Atmos kesselthermostat edienfeld Schasltkasten Code: Code S0021.
ATMOS KOHLEVERGASER HEIZKESSEL DER SERIE KC ATMOS KC 25 S, KC 35 S, KC 45 S Die wirtschaftlichen Warmwasserkessel ATMOS KC25S, KC35S und KC45S sind zum Heizen von Familienhäusern,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atmos Ersatzteile Kohlevergaser Heizkessel Kesselserie KC
ATMOS KOHLEVERGASER HEIZKESSEL DER SERIE KC ATMOS KC 25 S, KC 35 S, KC 45 S
Die wirtschaftlichen Warmwasserkessel ATMOS KC25S, KC35S und KC45S sind zum Heizen von Familienhäusern, Wochenendhäusern und anderen ähnlichen Objekten mit Wärmebedarf von 20 - 45 kW bestimmt. Die Kessel wurden zum Verbrennen von Braunkohlebriketts (KC25S, KC35S) und Steinkohle (KC45S) konstruiert. Als Ersatzbrennstoff kann auch Stückholz (Holzscheite) mit einer Länge von 330 - 430 mm verwendet werden. Es kann aber auch mit größeren Steinkohlestücken (WÜRFEL), übrigen Kohle- und Holzbriketts geheizt werden. Der Kessel ist zum Verbrennen von Spänen und kleinen Holzabfällen nicht geeignet. Solches Material kann nur in kleinen Mengen mit Kohle oder Holzscheiten verbrannt werden. MAX. 10 %.
Der Kesselkörper ist als Schweißstück aus Stahlblechen in der Dicke von 6 bis 3 mm hergestellt. . Der Kessel besteht aus dem Beschickungstrichter, der im unteren Teil mit einer patentierten Drehrostmechanik mit Zuleitung von Sekundärluft ausgestattet ist. Der untere Nachverbrennungsraum ist mit keramischen Platten ausgelegt, damit die Verbrennung aller benutzten Brennstoffe optimal ist. Im hinteren Kesselteil befindet sich ein senkrechter Verbrennungsgaskanal, der in dem oberen Teil mit einer Ofenklappe bestückt ist. Im oberen Teil des Verbrennungsgaskanals befindet sich ein Abzugsstutzen mit einem Abzugsventilator für den Anschluss an den Schornstein. Im hinteren Kesselteil ist ein Kanal zur Zufuhr von Primär- und Sekundärluft, der mit einer Regulierungsklappe ausgestattet ist.
Die Drosselklappe wird von dem Feurrungsregler FR124 gesteuert. Die Primär - und Sekundärluft wird auf eine hohe Temperatur vorgewärmt, damit ein hoher Wirkungsgrad und eine hochwertige Verbrennung erzielt wird.
INSTALLATION
Die ATMOS-Kessel müssen mit LADDOMAT 21 oder dem Thermo-Regelventil ESBE zum Erreichen einer Mindesttemperatur von 65°C des Wassers am Rücklauf zum Kessel ausgestattet sein. Die Vorlauftemperatur am Kessel muss ständig im Bereich von 80 - 90 °C liegen. Alle Kessel werden in deren Grundausführung mit einem Kühlungskreis gegen Überhitzung geliefert. Wir empfehlen, die Kessel mit Speicherbehältern zu installieren.
Atmos Ersatzteile GS Serie, GS 20, GS 25, GS 32, GS 40, GSX 50, GSX 70 in unserem Online Katalog finden sie alle den kompletten Atmos original Ersatzteilbestand wie z.B. Füllraumkeramik DC0176, DC0161, DC0177, DC0174,DC0162, DC0163, DC0183, Dichtschnüre S0950, S0954, S0951, S0953, Keramik Düse DC0121, DC0140, DC0125, DC0132, DC0131, Füllraumtürisolierung Sibral S0261, S0264, Füllraumtürdichtung S0241, Kugelraum DC0085, DC0086, Kugelraum rechts und links DC0085, DC08086, Dichtungsstreifen Sibral S0453, Kugelraumdichtung, Halbmond Formstück Tür DC0021, hintere Stirnseite DC0091, Kugelraumtürisolierung Sibral S0251, Kugelraumtürdichtung S0241, Abgasbremser links rechts S0430, S0429, Anheizklappe S0224, Saugzugventilator S0133, S0134, S0139, Gebläse, Saugzugventilator nur Motor S0131, Ersatzmotor Gebläse Saugzugventilator S0131 Gebläse, Dichtung rund zwischen Motor und Gebläse S0161, Dichtung hart gelb S0162, Dichtung Sibral weiss S0163, Umlaufrad Lüfterrad Gebläserad 150 mm 175 mm S0141, S0151, S0154, belimo Regelklapppe mit Welle S0257, belimo Servoantrieb P0086, Turbolatoren im Rauchkanal S0305, S0308, S0309, Sicherheitsthermostat S0061, Thermometer Bedienfeld Schaltkasten S0041, Hauptschalter Bedienfeld Schaltkasten S0091, Rauchgasthermostat I Ventilator Gebläse, Rauchgasthermostat II Servoklappe Ventilator Gebläse Saugzugventilator S0020, Atmos kesselthermostat edienfeld Schasltkasten Code: Code S0021.